Christi Himmelfahrt/Vatertag 2023, 2024 & 2025 in Deutschland

Der Christi Himmelfahrt/Vatertag ist in Deutschland ein gesetzlicher & beweglicher Feiertag und findet daher in den Jahren 2023, 2024 & 2025 immer an unterschiedlichen Daten statt.

Der Christi Himmelfahrt/Vatertag findet dieses Jahr (in KW 20) am Donnerstag, den 18.05.2023 statt.


Christi Himmelfahrt/Vatertag 2023, 2024 & 2025 in Deutschland
JahrDatumWann?
2023Donnerstag, den 18.05.2023in 100 Tage
2024Donnerstag, den 09.05.2024in 457 Tage
2025Donnerstag, den 29.05.2025in 842 Tage

Sind Brückentage um den Christi Himmelfahrt/Vatertag 2023 möglich?

Der Feiertag Christi Himmelfahrt/Vatertag ermöglicht Dir im Jahr 2023 einen Brückentag! Das bedeutet, du kannst bei einer 5-Tage-Woche mit nur einem Urlaubstag, 4 aufeinander folgende freie Tage erhalten.

Der Feiertage und mögliche Brückentage um Christi Himmelfahrt/Vatertag 2023
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Mai 2023

Wo sind Brückentage in Deutschland im Jahr 2023 möglich?

Was ist die Bedeutung von Christi Himmelfahrt?

Christi Himmelfahrt / Vatertag / MännertagChristi Himmelfahrt ist ein bedeutendes Ereignis in der christlichen Tradition, das jedes Jahr am 40. Tag nach Ostern gefeiert wird. Es erinnert an den Tag, an dem Jesus Christus in den Himmel aufgefahren ist, nachdem er aus dem Grab auferstanden war. Die Christi Himmelfahrt ist ein wichtiger Bestandteil des christlichen Glaubens, an dem Christen sich ihres Glaubens, der Hoffnung und der Liebe bewusst werden und an dem wir dankbar sind, dass Jesus uns liebt und uns seinen Segen schenkt. Es ist auch ein Tag, an dem wir uns auf die Zukunft vorbereiten, denn dieser Feiertag markiert nämlich auch das Ende der 40-tägigen Fastenzeit, die vor Pfingsten begonnen hat.

Christi Himmelfahrt ist ein Tag der Freude, der Reflexion und des Gebets, in der wir uns auf die Rückkehr Jesu vorbereiten und die Christen aus aller Welt ein Fest feiern um Gott für die Erfüllung seiner Prophezeiungen zu danken. Viele Menschen gehen an diesem Tag in die Kirche, um Gott zu preisen und zu beten. Es ist auch eine Zeit, in der wir uns an das Leben Jesu erinnern und uns bewusst machen, dass er für uns gestorben ist. Wir würdigen, wie Jesus uns durch seine Liebe und sein Opfer erlöst hat. Als Christen feiern wir Christi Himmelfahrt, um die Botschaft seiner Liebe und Hoffnung in die Welt zu tragen. Es ist ein Tag des Lobes und der Freude, an dem wir Gott für seine Liebe und Barmherzigkeit danken.

Der Vatentag bzw. Männertag, findet in Deutschland auch an Christi Himmelfahrt statt

Der Vatertag oder auch Männertag genannt, an dem Kinder und Ehepartner ihren Vätern Aufmerksamkeit und Dankbarkeit zeigen und ihnen eine besondere Freude bereiten können, ist ein Feiertag, der in Deutschland zusammen mit Christi Himmelfahrt gefeiert wird. Der Vatertag hat seinen Ursprung im 19. Jahrhundert in den USA, wo er als "Father's Day" bekannt wurde. Er wurde von einer Frau namens Sonora Smart Dodd ins Leben gerufen, die sich für die Rechte und den Respekt von Vätern einsetzte. In Deutschland wurde der Vatertag erstmals im Jahr 1933 gefeiert, als der deutsche evangelische Kirchentag ihn als offiziellen Feiertag einführte. Der Vatertag ist in Deutschland zwar kein gesetzlicher Feiertag, aber da er immer auf Christi Himmelfahrt fällt und somit ein arbeitsfreier Feiertag ist, nutzen viele Menschen diesen Tag, um Zeit mit ihren Vätern zu verbringen und ihnen kleine Aufmerksamkeiten zu schenken. Oft werden Ausflüge unternommen oder gemeinsam grilliert und Bier getrunken. Insgesamt ist der Vatertag ein Tag, an dem die Familie zusammenkommt und sich um den Vater kümmert. Es ist eine Gelegenheit, um Danke zu sagen und die Väter für alles, was sie für ihre Familien tun, zu würdigen.

Video zum Christi Himmelfahrt/Vatertag

Weitere Informationen

Dank 1 Brückentag am  Christi Himmelfahrt/Vatertag 2023 in Deutschland 4 freie Tage möglich!